STELLEN SIE EINE ANFRAGE JETZT

UND WERDEN SIE ERSTER UNTER DEN MITBEWERBERN

*Die Daten werden den Drittpersonen nie übergeben

Senden bewerben Sie sich jetzt!

und wir rufen Sie zurück

*Die Daten werden den Drittpersonen nie übergeben

Transport der Gefahrgüter

Veranstaltung des Gefahrgütertransports bedürft Einhaltung der bestimmten Regeln und Verwendung von besonderen Verkehrsträgern. Deswegen kann nur diejenige Gesellschaft diesen Transporttyp durchführen, die eine große Erfahrung auf diesem Gebiet hat, fachkundige Spezialisten in ihrem Kollektiv hat und über ein spezielles Paket von Genehmigungsurkunden und Lizenzen verfügt.

Alle Gefahrgüter haben eine bestimmte Einordnung, die man braucht, um die Beförderung im Einklang mit den nötigen normativen Regeln und Anforderungen zu veranstalten.

Die Spezialisten der RUSTA Gesellschaft werden nicht nur Ihnen bei der Bestimmung der Frachtgutgefahrklasse helfen, sondern auch einen gefahrlosen Zustellungsplan dafür mit einem optimalen Kosten ausarbeiten.

Einordnung der Güter, die man für gefährlich hält:


    1. Klasse. Entzündbare Stoffe, die einen Brand oder eine Explosion des ganzen Gutes verursachen können (z. B., Pyrotechnik).

    2. Klasse. Durch Druck oder Kühlung verflüssigte Gase (Methan, Nitrogen, Chlor, Propan).

    3. Klasse. Flüssigkeiten und Mischungen, die feuergefährliche Dämpfe entwickeln.

    4. Klasse. Stoffe, Materialen, die sich unter gewöhnlichen Bedingungen von einem Funken, von Reibung oder Flamme selbstentflammen können.

    5. Klasse. Oxydierende Stoffe und organische Peroxide. Das Gefahrgut, das Sauerstoff freisetzt, der das Feuer unterhält.

    6. Klasse. Gifte und ansteckungsgefährliche Stoffe, die Vergiftung verursachen können, wenn man sie berührt.

    7. Klasse. Radioaktive Stoffe, deren spezifische Aktivität nicht mehr als 70 kJ/kg ist.

    8. Klasse. Ätzende und korrodierend wirkende Stoffe, Stoffe, die Gewebebeschädigung verursachen, wenn sie auf Bindehaut und Schleimhaut der Atemwege gelangen, sowie durch Reaktion mit Metallen Korrosion verursachen.

    9. Klasse. Die Übrigen. Diese Klasse umfasst die gefährlichen Stoffe, die zu keiner von obengenannten Klassen gehören. Sowie die Gefahrgüter, die unter bestimmten Bedingungen feuergefährlich oder korrosiv werden können.


Unsere Gesellschaft führt den Transport von Gefahrgütern aller Kategorien durch, außer Gefahrklassen 1, 2 und 6.

Auch umfassen die Dienstleistungen unserer Spezialisten die Vorbereitung von Sicherheitsblättern für Güter und Unfallmerkblättern. Und falls Export der Gefahrgüter notwendig ist, führen die Mitarbeiter der Gesellschaft  die Vorbereitung des Gutes selbst für Export im Einklang mit den internationalen Standards und Anforderungen durch.

Damit der Transport der Gefahrgüter zeitgemäß und in voller Übereinstimmung mit den Anforderungen durchgeführt wird, stellt die RUSTA Gesellschaft verschiedene Typen der Fahrzeuge zur Verfügung, die mit der Spezialausrüstung ausgestattet sind. Dadurch wird das Risiko der Überhitzung, der unkorrekten Güteraufbewahrung während des Transports und der Kühlung zunichte gemacht. Alle Güter werden in den Bestimmungsort unversehrt und vollumfänglich, mit dem notwendigen Dokumentenpaket geliefert.

 Яндекс.Метрика